Wegekreuze in der Eifel

Wanderungen: Büdesheim - Duppach - Oos

Büdesheim

Station 2

Die nächste Station unserer Wanderung erreichen wir, wenn wir uns auf den Weg durch den Wald begeben. Nach einigen hundert Metern sehen wir am rechten Wegrand einen alten Kreuzstumpf aus rotem Sandstein. Es war ein früheres Schaftkreuz. Von der Schrift ist weiter nichts mehr zu lesen als die Jahreszahl

»1666«
Errichtet zur Zeit einer Pestepidemie, kann man es zu den vielen Pestkreuzen der Eifel zählen. Das auf diesen Stumpf gesetzte Steinkreuz mit Korpus und eingemeißeltem Christusmonogramm ist neueren Datums. Die Kreuzbalkenenden laufen dreifach abgerundet aus.

 

vorige Station     nächste Station →