Es gibt zwei Arten Zahnspangen

Ein Hawley-Retainer besteht aus Metall und Kunststoff. Der Kunststoff passt auf das Dach des Mundes und der Draht umgibt die Frontzähne. Die andere ist aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt. Er passt über die Zähne und sieht aus wie eine Invisalign-Schiene. Permanente Zahnspangen werden auf die Rückseite der Zähne geklebt oder geklebt. Sie werden in der Regel für die unteren Frontzähne empfohlen, da hier das Risiko besteht, dass sie in ihre ursprüngliche Position zurückfallen. In einigen Fällen empfehlen Kieferorthopäden sowohl eine festsitzende Spange für die unteren Frontzähne als auch durchsichtige Kunststoffschienen, die dann über den gesamten unteren Zahnbogen passen.

Schienen, oder Kieferrepositionsgeräte

Diese werden entweder im Ober- oder im Unterkiefer eingesetzt. Sie helfen dem Kiefer, sich richtig zu schließen. Schienen werden häufig bei Kiefergelenksbeschwerden (TMJ) eingesetzt. Das Kiefergelenk ist eine Erkrankung, die zu Schmerzen und Funktionsstörungen der Muskeln führen kann, die an der Kieferbewegung beteiligt sind. Unabhängig von der Art des Geräts oder der Behandlung ist es wichtig, dass Sie die Anweisungen des Arztes und die Richtlinien für die Mundhygiene genau befolgen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wer sollte einen Kieferorthopäden aufsuchen?

Wenn sich Kiefer und Zähne nicht richtig entwickeln, kann es zu Zahnfehlstellungen kommen. Die Zähne sind dann schief und falsch ausgerichtet, und die unteren und oberen Zahnreihen stehen möglicherweise nicht in einer Linie. Die Malokklusion ist keine Krankheit und beeinträchtigt nicht die körperliche Gesundheit. Es handelt sich um eine Veränderung der Zahnstellung. Sie kann sich jedoch auf die Gesichtsform und das Aussehen der Zähne auswirken und zu Verlegenheit, mangelndem Selbstvertrauen und sogar Depressionen führen.

Zu den Gründen gehören unter anderem Verletzungen der Zähne oder der Gesichtsknochen und häufiges Daumen- oder Fingerlutschen. Eine Kieferorthopädin oder ein Kieferorthopäde kann einen nächtlichen Mundschutz anfertigen, um das Zusammenbeißen und Knirschen der Zähne zu verhindern. Schwere Zahnfehlstellungen können das Essen, das Sprechen und die Reinigung der Zähne beeinträchtigen. Kölner Praxis Zahnfreude kümmert sich um Ihre Zähne.